Wie man in Kryptovalutären investiert

Kryptovaluten kaufen

Leitfaden zum Kauf und Verkauf von kryptovalutären Währungen

Was sind kryptovalutäre Währungen?

Wofür werden kryptovalutäre Währungen verwendet?

Wie jede andere Währung kann auch die kryptovalutäre Währung zum Kauf von Waren und Dienstleistungen verwendet werden. Aber im Gegensatz zu anderen Währungen sind Kryptovaluten eine digitale Währung und verwenden Verschlüsselungstechnologie, um sichere Online-Transaktionen zu ermöglichen. 

Kryptovalutären können überall auf der Welt ohne die Erlaubnis von Zwischenhändlern versendet werden.

Wie kann man Kryptovalutären kaufen?

Kauf und Verkauf von Kryptowährungen

Die Art und Weise, Kryptovalutären zu kaufen, ist unterschiedlich, je nachdem, welche Sie kaufen möchten. Während einige Kryptowährungen an Börsen gehandelt werden – die auf dem Markt etabliert und für die Zusammenarbeit mit anderen Anlageformen anerkannt sind -, verlassen sich andere auf eigene Plattformen und internationale Konten.

Jedes Mal, wenn Sie eine Kryptowährung kaufen, wird sie in einer Kryptowährungs-Brieftasche gespeichert, die einzigartig für Sie ist. Die meisten Anleger in Kryptowährungen kaufen und verkaufen Kryptovaluten an Börsen, weil diese einfach und sicher sind.

Vorteile der Nutzung von Wechselstuben zum Kauf von Kryptovalutären

  1. Sie brauchen keine Brieftasche
  2. .Bei allen Börsen können Sie Kryptovalutären kaufen und verkaufen, ohne dass Sie eine eigene Brieftasche benötigen, da die Plattformen selbst eine Brieftasche enthalten, in der Sie Kryptovalutären speichern und an wen auch immer Sie wollen, senden können.
  3. Sie können herkömmliche Zahlungsmethoden verwenden
  4. .Alle regulierten Broker akzeptieren Zahlungsmittel, die täglich verwendet werden, wie Kredit- oder Debitkarten und Banküberweisungen.
  5. Der Handel ist schnell und Abhebungen sind einfach
  6. Trades werden in Sekundenschnelle ausgeführt und Auszahlungen gehen sofort auf Ihrem Konto ein. Sie müssen nicht tagelang warten, um Ihre kryptovalutären Währungen zu erhalten.

Wie kauft man kryptovalutaer auf binance?

Leitfaden zum Kauf von kryptovalutären Währungen

Binance ist ein beliebter Tauscher in der Welt der Kryptowährungen und ist der beste Ort, um zu lernen, wie man Kryptovalutären kauft. Binance bietet eine absolut sichere Plattform, die von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird. Jeden Tag werden Millionen von Transaktionen beim Kauf und Verkauf von Kryptovalutären über diese Plattform durchgeführt. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Binance-Konto erstellen und mit dem Kauf und Verkauf von Kryptovalutären beginnen können.

>

1. Binance Registrierung

Als erstes müssen Sie sich bei Binance registrieren. Bei der Registrierung und Anmeldung auf Binance werden Sie nach Ihren persönlichen Daten gefragt, um die Sicherheit auf der Plattform zu gewährleisten. Jetzt ein Konto erstellen

2. Machen Sie die erste Einzahlung

Mit dem erstellten Konto können Sie kryptovalutaere kaufen. Bei Binance können Sie Kryptovalutären entweder per Kreditkarte, Debitkarte oder Banküberweisung kaufen. Wenn Sie die Einzahlung per Kreditkarte vornehmen, erhalten Sie die Einzahlung in Ihrem Binance-Konto sofort; mit Banküberweisungen wird die Einzahlung innerhalb von 24 Stunden ankommen.

3. Kryptovalutaeren kaufen

Sobald Sie das Geld auf Ihrem Konto haben, werden Sie in der Lage sein, alle von Binance angebotenen Kryptowährungen zu überprüfen, so dass Sie sofort jede Kryptowährung kaufen können. Kryptovalutaer ansehen

Binance Anwendung zu kaufen kryptovalutaer

Plattform herunterladen

Wie kann man in kryptovalutaere investieren?

Investitionen in Kryptowährungen

Beim Investieren in Kryptovaluten muss man sich entscheiden, ob man länger oder kürzer in Kryptovaluten investieren möchte. Es gibt einen großen Unterschied in diesem Ansatz, aber wenn Sie beides richtig machen, werden Sie am Ende ähnliche Ergebnisse erzielen.

>

Langfristig in Kryptovaluten investieren

Bei langfristigen Kryptowährungsinvestitionen müssen Sie zum Beispiel Kryptovalutären kaufen und sie mehrere Jahre lang in Ihrer Brieftasche aufbewahren. Bei dieser Anlagestrategie wird davon ausgegangen, dass der Preis der Kryptowährung während dieser Zeit steigt und sich vervielfacht, sodass Sie Geld verdienen, wenn Sie die Kryptovalutären verkaufen.

Kurzfristig in Kryptovaluten investieren

Die kurzfristigen Kryptowährungsinvestitionen hingegen erfordern häufige Käufe und Verkäufe von Kryptovalutären, manchmal bis zu mehrmals am Tag. Diese Kryptovaluta-Investitionsstrategie ist viel mühsamer, aber Sie können in kürzerer Zeit gute Ergebnisse erzielen. Es ist unerlässlich, den Markt und die Preisbewegungen im Auge zu behalten, neue Gelegenheiten zu erkunden, um Kryptovalutären zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist, und sie zu verkaufen, wenn sie am selben Tag oder in derselben Zeitspanne den höchstmöglichen Wert haben. Dies kann schwierig und mühsam sein, aber der Vorteil ist, dass man einen schönen Gewinn erzielen kann, ohne jahrelang warten zu müssen.

Wie werden kryptovalutäre Währungen gespeichert?

Kryptovalutäre Geldbörsen

Es ist wichtig zu wissen, wie man die gekauften Kryptovalutären am sichersten aufbewahrt und sie vor Betrügern und Hackern schützt. Obwohl die meisten Börsen eine Geldbörse anbieten, erklären wir, welche verschiedenen Arten von Geldbörsen es gibt, um Kryptovalutären zu speichern, und welche Stärken und Schwächen sie in Bezug auf die Sicherheit haben.

mobile Geldbörsen

Mobile Wallets werden als Hot- oder Cold-Storage-Lösung verwendet. Der Vorteil von mobilen Wallets für Kryptovalutären ist, dass Sie Coins einfach speichern und vom Internet trennen können und somit immun gegen jegliche Angriffsversuche über das Internet sind, es sei denn, jemand stiehlt Ihr Telefon.

Online-Geldbörsen

Online-Geldbörsen sind eine Art von Geldbörse, die ständig online gehalten wird, auch bekannt als "Hot Wallets". Ihr größter Vorteil ist, dass sie immer verfügbar sind und somit leicht über das Internet zugänglich sind. Der Hauptvorteil besteht darin, dass sie schnell genutzt werden können, um unterwegs Geld abzuheben.

Desktop-Geldbörsen

Desktop-Geldbörsen (Computer-Geldbörsen) ähneln den mobilen Geldbörsen und können durch einfaches Verbinden oder Trennen vom Internet in einen heißen oder kalten Speicher umgewandelt werden. Sie können sogar noch sicherer sein als mobile Geldbörsen, da es viele Antiviren- und "Anti-Malware"-Anwendungen gibt, die Hacker daran hindern können, in Ihren Computer einzudringen und ihn zu kompromittieren.

Hardware-Geldbörsen

Hardware-Geldbörsen sind als Cold Wallets bekannt und gelten als die sicherste Form von Kryptowährungs-Geldbörsen, die es gibt. Sie haben in der Regel die Form eines kleinen USB-Sticks und sind nur im Internet verfügbar, wenn sie mit dem Computer verbunden sind. Dadurch sind sie nur sehr selten und kurz zugänglich und eignen sich am besten für die Speicherung der meisten Ihrer Kryptovalutären.

Wie funktioniert der Markt für Kryptowährungen?

Markt für den Handel mit Kryptowährungen

Wie bei anderen Investitionen funktioniert der Kauf und Verkauf von virtuellen Währungen über Transaktionen, die von einer Plattform vermittelt werden, wenn die Person das Mining nicht selbst durchführt.

Um diese Transaktion durchzuführen, wird ein bestimmter Betrag auf das Konto einer Kauf- und Verkaufsplattform überwiesen und in ein Guthaben zum Kauf und Verkauf von Kryptovalutären umgewandelt. Aufgrund der täglichen Volatilität von Kryptovalutären ist es möglich, mit Kryptovalutären zu handeln, ebenso wie an der Börse, und dabei einen Gewinn aus der Differenz zwischen den einzelnen Werten zu erzielen.

Der Hauptunterschied des Kryptovalutärmarktes ist die Tatsache, dass er nicht reguliert ist. So ist es möglich, Transaktionen anonym und ohne Spuren zu hinterlassen zu tätigen.

>

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen Kryptovalutären und anderen Währungen besteht darin, dass ihr Wert nicht von der Produktionskapazität oder dem Reichtum eines Landes abhängt. Der Preis der virtuellen Währung richtet sich danach, wie viel Menschen bereit sind, dafür zu zahlen.

Gehen Sie zum Kryptowährungsmarkt

Dank der Volatilität der Kryptovalutaer Preise ist es möglich, Gewinne zu erzielen

Was beeinflusst den Preis von Kryptovalutären?

Faktoren, die den Preis von Kryptovalutären verändern

Eine häufige Frage vieler Anleger ist die nach den wichtigsten Faktoren, die den Preis von Kryptovalutären beeinflussen. Die Volatilität wird von mehreren Faktoren beeinflusst, die sich direkt auf den Preis und die Verwendung dieser Kryptovalutären auswirken.

Kryptovalutäre können innerhalb weniger Minuten einen plötzlichen Preisanstieg oder -rückgang verzeichnen. Hier sind die Hauptgründe, warum sich der Preis von Kryptovalutären ändert.

Die politische Lage

Das politische Szenario wirkt sich stark auf verschiedene Wirtschaftssektoren und die Landeswährung aus, so auch auf den Preis von Kryptovalutären. Dieser Einfluss entsteht, weil einige Anleger sie zur Absicherung gegen konventionelle Währungsschwankungen nutzen. Wenn Nachrichten über Wirtschaftskrisen kursieren, kaufen manche Menschen Kryptovalutären, um ihr Vermögen zu schützen.

Dollar-Volatilität

Der Wert des Dollars beeinflusst stark das Wirtschaftsszenario und verschiedene Währungen, einschließlich Kryptovalutaeren. Auf einigen Plattformen wird der Dollar bei der Festlegung des Preises, den die Nutzer zahlen können, berücksichtigt.

Technische Probleme

Kryptovalutäre Systeme werden aufgerüstet, um Prozesse, Sicherheit und Bugs zu verbessern, die Investoren behindern. Sowohl Stärken als auch Schwächen können den Preis beeinflussen. Mediennachrichten über Angriffe oder Schwachstellen in einigen Kryptowährungen können dazu führen, dass diese Münzen stark abwerten, da die Menschen Angst haben werden, Teil dieser Kryptowährung zu sein.

Das Gesetz von Angebot und Nachfrage

Ein weiterer Faktor, der den Preis von Kryptovalutaeren bestimmt, ist das Gesetz von Angebot und Nachfrage. Um den Preis festzulegen, wird eine Linie zwischen der Nachfrage von Käufern und dem Angebot von Verkäufern gezogen. Das Interesse der Menschen am Kauf von kryptovalutären Währungen und deren Verwendung bei ihren Transaktionen hat erheblich zugenommen. Daher wird die Volatilität stark von diesem gestiegenen Interesse beeinflusst. Je höher die Nachfrage, desto höher der festgelegte Preis, und je geringer das Interesse, desto niedriger der Wert.

Häufig gestellte Fragen zu Kryptowährungen

Wir lösen Ihre Zweifel

Liste der kryptovalutären Währungen

Liste der wichtigsten kryptovalutären Währungen
comprar criptomonedas

Bitcoin

Es handelt sich um eine Kryptowährung und ein Online-Zahlungssystem, das auf einem Open-Source-Protokoll basiert und unabhängig von einer zentralen Behörde ist. Ein Bitcoin kann von Computern und Smartphones ohne Rückgriff auf ein zwischengeschaltetes Finanzinstitut übertragen werden.

>

Ethereum

Ethereum ist eine digitale Währung und auch eine verteilte Computerplattform, die intelligente Verträge ausführen kann. Ethereum speichert Transaktionsaufzeichnungen in einer Art öffentlicher, verteilter, verschlüsselter Tabelle, der Blockchain. Ethereum unterscheidet sich von den anderen Altcoins und Pro-Bitcoin dadurch, dass Ethereum die Blockchain-Technologie und intelligente Verträge für "alles" nutzen will, was programmiert werden kann.

Binance Coin

Binance Coin ist eine Kryptowährung, die von der Binance-Börse im Jahr 2017 geschaffen wurde. Es ist ein Token, das Händlern erlaubt, Rabatte auf Binance zu erhalten, es wird verwendet, um Transaktionsgebühren auf Binance-Blockchains zu bezahlen.

Tether USD

Tether ist eine Kryptowährung, die darauf abzielt, die Volatilität von Kryptovalutären zu vermeiden. Sein Preis ist immer an den US-Dollar gekoppelt.

Cardano

Cardano (ADA) ist eine dezentralisierte öffentliche Blockchain und Open-Source-Kryptowährung. Sie ist vielversprechend für die Entwicklung eines intelligenten Vertragssystems, das fortschrittlicher ist als die bestehenden Protokolle.

>

Solana

Solana ist eine von der Solana Foundation geschaffene Open-Source-Kryptowährung, die auf der Blockchain basiert und dezentralisierte Finanzlösungen (DeFI) bietet. Seine Blockchain ermöglicht die Erstellung von dezentralen Anwendungen (DApps).

XRP

XRP (Ripple Network Token) ist der Name einer digitalen Währung und eines verteilten offenen Zahlungsnetzwerks mit offenem Quellcode. Das Ziel von XRP ist es, den Menschen zu ermöglichen, sich von den Mauern zu befreien, die von Finanznetzwerken, Kreditkarten und Banken geschaffen wurden, die den Zugang mit Gebühren beschränken.

Polkadot

Polkadot ist ein Projekt der Web3 Foundation, einer Schweizer Stiftung, die mit dem Ziel gegründet wurde, den Benutzern ein dezentralisiertes und vollständig benutzerfreundliches Web zur Verfügung zu stellen.

Shiba Inu

Shiba Inu ist eine Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert und von vielen als "Rivale" von Dogecoin angesehen wird. Beide haben die Hunderasse Shiba Inu als Maskottchen.

>

Doge Coin

Es handelt sich um eine kryptovalutaere Waehrung mit einem Logo, das dem Hund der Rasse Shiba Inu aus dem Meme "Doge" aehnelt. Sie wurde 2013 als Scherzwährung eingeführt und hat sich schnell verbreitet. Obwohl sie nur selten in kommerziellen Anwendungen verwendet wird, ist sie als Trinkgeldsystem im Internet weit verbreitet.

USD Coin

USD Coin ist eine Kryptowährung, die von Circle, einer Online-Zahlungsplattform, deren Tochtergesellschaft Poloniex ist, mit dem Ziel geschaffen wurde, stabil zu sein, um mit Tether zu konkurrieren.

Litecoin

Es handelt sich um eine Kryptowährung und ein Online-Zahlungssystem, das auf einem Open-Source-Protokoll basiert und unabhängig von einer zentralen Behörde ist. Ein Litecoin kann von Computern und Smartphones ohne Rückgriff auf ein zwischengeschaltetes Finanzinstitut transferiert werden. Inspiriert von und technisch fast identisch mit Bitcoin.

Bitcoin Cash

Bitcoin Cash ist eine Kryptowährung, die aus einer Abspaltung von Bitcoin hervorgegangen ist. Sie verwendet das SegWit-Protokoll. Es ändert nichts an der Kompatibilität mit aktuellen Lösungen und erhöht die Transaktionskapazität um das Achtfache. Außerdem schützt es Transaktionen vor böswilligen Dritten.

Stellar Lumens

Stellar ist eine dezentralisierte Konsensplattform, die Transaktionen mit jeder Art von Währung unterstützt. Da es kein Mining verwendet, wurden alle Münzen beim Start des Netzwerks erstellt.

VeChain

VeChain ist eine Blockchain-as-a-Service (BaaS) Plattform, die auf Ethereum basiert. Sie zielt darauf ab, im Unternehmenskontext eingesetzt zu werden und ein verteiltes und vertrauensfreies Ökosystem zu schaffen, das einen transparenten Informationsfluss ermöglicht.

Tron

TRON ist ein dezentrales Blockchain-basiertes Protokoll, das darauf abzielt, ein globales Unterhaltungssystem mit kostenlosen Inhalten und verteilter Speichertechnologie aufzubauen. Das Protokoll ermöglicht es jedem Nutzer, Daten kostenlos zu veröffentlichen, zu speichern und zu besitzen.

>

Ethereum Classic

Es handelt sich um eine öffentliche und quelloffene Plattform für verteilte intelligente Verträge. Sie verfügt über Token, die als klassischer Ether bezeichnet werden, die zwischen den Teilnehmern übertragen und in virtuellen Geldbörsen gespeichert werden können und die teilnehmenden Knoten für die durchgeführten Berechnungen entschädigen.

Tezos

Tezos ist eine neue Plattform für intelligente Verträge und dezentralisierte Anwendungen. Der neue 50-Millionen-Dollar-VC-Fonds von Tezos wird sich auf Investitionen in Start-ups und Plattformen konzentrieren, die die Tezos-Plattform nutzen.

Monero

Es handelt sich um eine digitale Währung, die auf dem CryptoNote-Protokoll basiert. Obwohl sie Bitcoin ähnlich ist, hat sie einige Unterschiede, um die Anonymität ihrer Nutzer zu wahren. Monero erstellt eine eindeutige Adresse für jede Transaktion, die es nur der Person ermöglicht, die die Einzahlung erhalten hat, die vollständigen Transaktionsinformationen zu sehen.

>

EOS

EOS ist ein dezentrales, auf der Blockchain basierendes Betriebssystem, mit dem Sie Blockchain-Anwendungen ähnlich wie Webanwendungen erstellen können.

IOTA

IOTA ist eine kryptovalutorische Währung, die auf Tangle und nicht auf Blockchain basiert. In IOTA sind die beiden nicht unterschiedlich, so dass sie alle die gleiche Macht haben. Es hat eine leichte und modulare Struktur, um sich leicht in elektronische Geräte zu integrieren und ermöglicht die Automatisierung und M2M (Machine-to-Machine) Marktbildung.

Bitcoin SV

Bitcoin SV ist eine Kryptowährung, die auf Bitcoin Cash basiert. SV steht für Satoshi Vision, die Vision von Satoshi. Sie zielt darauf ab, sich auf die ursprüngliche Vision des Schöpfers von Bitcoin zu konzentrieren, d.h. alle Zahlungssysteme der Welt durch eine bessere Benutzererfahrung, niedrigere Kosten für Händler und wirklich sichere Sicherheitsstufen zu ersetzen.

NEO

NEO ist eine Kryptovalutaere chinesischen Ursprungs mit Iteration zu Ethereum Smart Contracts. Sie hat einen einzigartigen Blockchain-Algorithmus, der das Modell von Ethereum verbessert. Sie unterstützt den dezentralen Handel, die Identifizierung von Vermögenswerten und die Digitalisierung.

ZCash

Zcash (ZEC) ist seit dem 28. Oktober 2016 online und war praktisch die erste anonyme Kryptowährung mit umfangreicher Online-Presseberichterstattung. Sie verbirgt die Versandadresse, die Adresse des Zahlungsempfängers und den Wert der Transaktionen. Um auf diese Daten zugreifen zu können, muss der Nutzer im Besitz des Einsichtsschlüssels sein.

Bitcoin Gold

Bitcoin Gold ist eine Abspaltung von Bitcoin mit dem Ziel, das Bitcoin-Netzwerk vollständig von der monopolistischen Mining-Industrie zu dezentralisieren.

Dash

Dash ist eine auf Privatsphäre ausgerichtete Kryptovalutaere mit sofortigen Transaktionen auf der Basis von Bitcoin, die Anonymität bei Transaktionen erlaubt. Bei Dash macht die Anonymisierungstechnologie das Tracking unmöglich, durch ein Mischprotokoll, das ein dezentrales Netzwerk von Servern, genannt Masternodes, verwendet.

>

ICON

ICON ist eine Blockchain-Plattform, die die Erstellung dezentraler Anwendungen (DAPPS) wie in Ethereum und NEO ermöglicht, mit Interchain (Interoperabilität von Blockchains durch sein Protokoll), künstlicher Intelligenz (um sicherzustellen, dass alle Knoten, die zur Plattform beitragen, gerecht belohnt werden und keine bestimmte Macht über die Verteilungspolitik haben).

True USD

TrueUSD ist eine Kryptowährung, die von der Börse Bittrex geschaffen wurde. Sie wurde von der TrustToken-Plattform entwickelt und ist an den Wechselkurs des US-Dollars gekoppelt.

>

ARK

ARK ist ein dezentralisiertes Ökosystem, das die Nutzerakzeptanz der Blockchain-Technologie erhöhen soll. Das ARK-Entwicklungsteam erklärt in seinem Whitepaper, dass es sein Ziel ist, die Blockchain der breiten Masse zugänglich zu machen, indem es ein "schnelles und sicheres Technologiezentrum" mit "praktischen Diensten für echte Menschen" schafft.

>

Bitcoin Diamond

Bitcoin Diamond ist eine kryptovalutaere Waehrung, deren Hauptziel es ist, die Kosten zu senken, indem die Transaktionsgebuehren und die Kosten der Teilnahme reduziert werden. Der Gesamtbetrag von Bitcoin Diamond ist zehnmal so hoch wie der von Bitcoin.

>

Basic Attention Token

Basic Attention Token ist eine Kryptowährung mit dem Ziel, das Segment der Online-Werbung mit Anzeigen umzugestalten, die für den Nutzer relevanter sind und gleichzeitig positive Ergebnisse für Werbetreibende und Publisher bringen können. Der Nutzer wird mit MTDs für die Aufmerksamkeit auf Anzeigen und Inhalte belohnt und Website-Publisher erhalten MTDs auf der Grundlage der erreichten Aufmerksamkeitsstufen.

Nano

Nano, ehemals Raiblocks, ist eine Kryptowährung mit provisionsfreien Transaktionen. Sie ist nicht abbaubar, da sie bereits ihre maximale Menge von 133.248.290 Nanos erreicht hat.

>

Populous

Populous ist eine Handelsfinanzierungs- und Rechnungsstellungsplattform, die auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut ist. Durch XBRL, intelligente Verträge, stabile Token und mehr kann sie eine einzigartige globale Handelsumgebung für Investoren und Verkäufer schaffen, um Rechnungen aus aller Welt zu handeln.

Digibyte

DigiByte ist eine dezentralisierte Open-Source-Kryptowährung. Ihre Blöcke werden alle 15 Sekunden erzeugt, was sie 40 Mal schneller macht als Bitcoin. Es verfügt über eine Anwendungsschicht, um Anwendungen auf der Blockchain zu erstellen, wie z. B. intelligente Verträge, eine digitale Eigentumsschicht, um Sicherheit und Verwaltung zu gewährleisten.

>

Aeternity

Aeternity schlägt vor, eine Blockchain-Technologie der nächsten Generation mit mehreren Funktionen zu schaffen, die aktuelle "Probleme" im System beheben. Die Entwickler behaupten, dass das Hauptziel darin besteht, bestehende Altcoins zu verbessern, indem Transaktionen sicherer und schneller als andere gemacht werden.

>

Lisk

Lisk ist die erste Münze, die modulare Seitenketten verwendet. Dies sind Module, die als Grundlage für das Design dienen. So kann jeder damit dezentrale Anwendungen erstellen. Die Sprache für die Erstellung der Anwendungen ist JavaScript.

Golem

Golem ist eine kryptovalutorische Währung, die ein dezentraler Supercomputer sein soll, auf den jeder zugreifen kann. Er wird durch die Kombination der Computerverarbeitungsleistung seiner Nutzer realisiert. Golem ist in der Lage, eine Vielzahl von Aufgaben zu verarbeiten, von der Grafikverarbeitung bis zum maschinellen Lernen und wissenschaftlichen Berechnungen.

>

Electroneum

Electroneum ist eine Kryptowährung, die für die Massenanwendung konzipiert wurde, mit sofortigen Zahlungen und App-basiertem mobilen Mining. Sie hat Vereinbarungen mit globalen Mobilfunknetzen unterzeichnet.

Bitshares

BitShares ist eine Software, die eine "verteilte Mehrbenutzer-Datenbank mit nach vordefinierten Regeln verwalteten Aktualisierungsberechtigungen und einer Verschlüsselung mit öffentlichem Schlüssel" bietet.

Nem

NEM (XEM) ist eine kryptovalutorische Währung mit niedrigen Transaktionskosten, die eine große Anzahl von Transaktionen pro Sekunde ermöglicht. Sie ist außerdem in der Lage, intelligente Verträge auszuführen und ist vollständig dezentralisiert.

>

Komodo

Komodo ist eine sichere und anonyme Kryptowährung, die aus einer Abspaltung von ZCash entstanden ist. Sie unterstützt Zero-Knowledge Proof-of-Stake, geschützt durch die Bitcoin-Hash-Rate. Seine Plattform ist von Bitshares und Steemit inspiriert.

Siacoin

Es handelt sich um eine dezentralisierte Datenspeicherplattform. Seine Nutzer von überall auf der Welt können Speicherplatz beitragen, um ihn auf ihren Computern zu speichern und ein dezentralisiertes Netzwerk zu bilden. Jeder, der Siacoins besitzt, kann Speicherplatz mieten, indem er diejenigen bezahlt, die diesen Platz zur Verfügung stellen.

>

OMG Network

Es handelt sich um eine Kryptowährung und ein Online-Zahlungssystem, das auf einem Open-Source-Protokoll basiert und unabhängig von einer zentralen Behörde ist. Ein Bitcoin kann von Computern und Smartphones ohne Rückgriff auf ein zwischengeschaltetes Finanzinstitut übertragen werden.

>

Bytom

Bytom ist ein Vermittler, der generalisierte Blockchains mit spezialisierten Blockchains verbindet. Seine Aufgabe ist es, eine Brücke zwischen der digitalen und der physischen Welt zu schlagen und ein dezentralisiertes Netzwerk aufzubauen, in dem physische und digitale Vermögenswerte erfasst und ausgetauscht werden können.

Reddcoin

ReddCoin ist eine Open-Source-Digitalwährung, die von Litecoin abgeleitet ist. Sie soll in alle sozialen Netzwerke integriert werden. Sie soll "die soziale Währung sein, die das Leben der Menschen bereichert, indem sie die digitale Währung für die breite Öffentlichkeit einfach macht"

Ontology

Ontology ist eine öffentliche Blockchain-Infrastrukturplattform, die es ihren Entwicklern ermöglicht, ein vertrauenswürdiges dezentrales Ökosystem zu nutzen und dApps zu erstellen. Dahinter steht das chinesische Blockchain-Technologieunternehmen Onechain.

>

Pundi-X

Pundi X ist eine Kryptowährung, die aus einem indonesischen Unternehmen hervorgegangen ist, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kryptovaluten einfach und bequem in alltägliche Transaktionen einzubringen.

Decred

Decred ist eine Kryptowährung, die im Februar 2016 von einer Gruppe ehemaliger Bitcoin-Entwickler eingeführt wurde. Es zielt darauf ab, Bedenken über die Zentralisierung der Macht von Bitcoin auszuräumen. Es gibt eine begrenzte Anzahl von Münzen, ein dezentrales Verwaltungssystem und einen Ort, an dem man seine Meinung kundtun kann. 

Steem

Steem ist eine Kryptowährung, die durch die Erstellung von Inhalten auf der Blockchain-basierten Social-Networking-Plattform Steemit generiert wird. Jeder kann sie verdienen, indem er Inhalte für diese Plattform erstellt und kuratiert.

Qtum

Qtum ist eine digitale Open-Source-Währung, die Smart Contracts mit einem Proof of Share-Konsensmechanismus ausführen kann. Das Projekt wurde von Patrick Dai ins Leben gerufen, der einen Doktortitel in Informatik besitzt und zuvor bei Alibaba gearbeitet hat.

Dentacoin

Dentacoin ist eine Kryptowährung, die für die Dentalbranche geschaffen wurde, damit Patienten zahnärztliche Behandlungen und Kliniken zahnmedizinische Ausrüstung kaufen können.

SALT

SALT ist eine automatisierte Kreditplattform, die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit bietet. Ihr Ziel ist es, Sie dazu zu bringen, nicht mehr über das traditionelle Kredit- und Darlehensmodell zu sprechen, sondern Ihre Modalität zu übernehmen. Das Ausfüllen riesiger Kreditantragsformulare und das lange Warten auf die Genehmigung wären vergessen. 

Verge

Verge ist ein Open-Source-Ledger, der sich auf die Privatsphäre konzentriert und durch Blockchain verifiziert wird. Es ist mit dezentralisierten Transaktionen strukturiert, die von einer globalen Gemeinschaft unterstützt werden.

Status

Status soll eine Messaging-Plattform sein, die auf der chinesischen WeChat-Anwendung basiert. Der Status Network Token (SNT) wird für den Erwerb von Dienstleistungen im Netzwerk verwendet.

Zilliqa

Zilliqa ist eine Kryptowährung, die versucht, die Skalierbarkeitsprobleme zu lösen, die sich aus der Blockchain-Technologie durch Fragmentierung ergeben. Sie unterstützt auch dezentralisierte Anwendungen.

Stratis

Stratis ist eine Blockchain-Plattform, die sich an Finanzinstitute und andere Unternehmen richtet, die Geschäftslösungen mit verteilter Rechentechnik erstellen wollen.

Waves

Waves ist eine quelloffene Kryptovalutaere mit einem auf Bitcoin-NG basierenden Blockchain-Protokoll, das auf einen innovativen Ansatz zur Transaktionsverarbeitung setzt, um die Latenzzeit und Bandbreite zu verbessern, ohne andere Eigenschaften zu beeinträchtigen. Diese Strategie ermöglicht Transaktionen nahezu in Echtzeit, Hunderte von Transaktionen pro Minute.

Wanchain

Wanchain hat das langfristige Ziel, eine verteilte Bank zu sein. Seine Infrastruktur basiert auf digitalen Vermögenswerten: Kryptovalutaeren und Token. Selbst diejenigen, die kein Bankkonto haben, werden in den Genuss des Austauschs von Wertpapieren und digitalen Vermögenswerten, der Kreditvergabe, der Abwicklung von Transaktionen und der Zahlung per Kredit kommen.